Wie Technik das Bild vom Menschen mit Behinderung verändert - Einladung zur Informationsveranstaltung

Neues Fenster: Bild - aktuell_Mensch und Technik - vergrößern © Fotolia

Die zunehmende Technisierung verändert nicht nur die Arbeitswelt, sondern hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Auch das Bild von Menschen mit Behinderungen beginnt sich zu wandeln. Durch das Vorliegen einer Behinderung entsteht eine Diskrepanz zwischen den gesellschaftlichen Erwartungen und dem Menschen mit Behinderungen. Diese Diskrepanz muss ausgeglichen werden, entweder durch Anpassung der Umwelt an den behinderten Menschen oder durch Kompensation der Behinderung mit technischen Hilfsmitteln. Die moderne Welt kann beides! Sind wir dazu aber in der Lage? Diese Frage wollen wir gemeinsam mit Ihnen versuchen zu beantworten.

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Cottbus und das Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg | Integrationsamt laden Sie recht herzlich zu der Informationsveranstaltung „Wie Technik das Bild vom Menschen mit Behinderung verändert“ ein. 

Wann:              08. März 2018; 15:30 bis 17:30 Uhr
Wo:                  Stadthaus Cottbus, Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus

Bitte melden Sie sich bis zum 28.02.2018 unter der Telefonnummer 0355 2893 341 oder per Mail unter normen.franzke@lasv.brandenburg.de an. Gern können Sie auch die beigefügte Anmeldekarte im Einladungsflyer nutzen und uns diese auf dem Postweg oder per Fax unter der Nummer 0331 27548 4524 zusenden.

Im Anschluss an die Veranstaltung ist eine Diskussionsrunde über die Herausforderungen einer inklusiven Gesellschaft in der Stadt Cottbus eingeplant.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!